Startseite

Auftrag & Aktuelles

Was macht eigentlich der Förderkreis?

Der Förderkreis des Ulricianums engagiert sich seit inzwischen 50 Jahren für das (finanzielle) Wohl der Schule. Er unterstützt und ermöglicht Projekte mit finanziellen Mitteln, die offiziell keine Zuschüsse erhalten und ohne diese Finanzspritze nicht zu verwirklichen wären. In den vergangenen Jahren sind diese Projekte dabei immer größer geworden. Eine Neugestaltung des Pausenhofes wäre ohne Einbeziehung des Förderkreises praktisch nicht umsetzbar gewesen. Ein schönes Beispiel für den positiven Fußabdruck, den der Förderkreis im Schulleben hinterlässt, sind etwa die neuen Spielgeräte auf dem Schulhof der Außenstelle Egels. Weitere Projekte, die der Förderkreis unterstützt und gefördert hat, finden Sie hier.

Starker Förderkreis, starke Mitglieder, eine starke Schule!

Ohne das Engagement von Eltern und eben Förderern wäre diese Arbeit nicht möglich – Gemeinschaft funktioniert eben nur gemeinsam. Daher ist der Förderkreis auf Unterstützung angewiesen – ob als „stiller“ Spender mit einem Jahresbeitrag ab 12 Euro oder als aktives Mitglied im Vorstand oder bei Aktionen des Förderkreises, der aktuell 667 Mitglieder zählt. Machen Sie mit und machen Sie die Schule noch stärker, spannender und besser – für und mit den SchülerInnen.

Aktuelles:

+++ Förderkreis präsentiert sich beim Elternsprechtag +++

Shirts, Hoodies, USB-Sticks, Tassen & Co. Das Sortiment an Logowaren präsentierte der Förderkreis heute (18.11.) beim Elternsprechtag an der Hauptstelle. Nette Gespräche mit Eltern, der Verkauf und die Präsenz waren nach der coronabedingten Pause einfach schön und taten gut. Unter anderem besuchte Viola Járy (rechts) unseren Stand. Der Förderkreis rund um die Vorsitzende Jutta Peters (links) hat die Shirts zur diesjährigen MatheNacht mit gesponsert.

Foto: Amelie Alberts/Homepage-AG

+++ JHV 2021 des Förderkreises +++

Am 27.5.2021 fand die Jahreshauptversammlung 2021 des Förderkreises statt. Bei der teilweise online und teilweise in Präsenz abgehaltenen Veranstaltung, die coronakonform kurz und knapp gehalten wurde, ging es neben den Berichten der Vorsitzenden sowie dem Kassenbericht vor allem um die Neuwahlen des Vorstandes. Er setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Vorsitzende:Jutta Peters
Stellvertretende Vorsitzende: Katja Zimmer-Rapp
Kassenwart: Marcus Struckmeyer
Schriftführerin: Mieke Matthes-Meyendriesch
Beisitzer: Stephan Luden, Daniela Kurz, Focko Penon
Kassenprüfer: Lore Müller, Johann Hoofdmann

Aus dem Vorstand verabschiedet wurden Lore Müller (vormals Kassenwartin), Renate Lütten (vormals Schriftführerin) und Marion Oldenburger (vormals Kassenprüferin). Der Förderkreis sagt „Danke“ für Euer Engagement!

Ein weiterer Tagesordnungspunkt der JHV befasste sich mit der Änderung von §7 Absatz 5 der Satzung des Förderkreises. Demach wird die Einladung zu den kommenden Jahreshauptversammlungen künftig nicht mehr auf dem Postweg erfolgen, sondern über folgende Wege:

1. per E-Mail
2. über die Homepage des Ulricianums
3. über die Tageszeitung „Ostfriesische Nachrichten“